1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Kampf gegen die Schweinegrippe

Immer mehr Menschen bekommen die Schweinegrippe. Einige der Symptome: Fieber, Müdigkeit, Husten und Appetitlosigkeit. Ein großer Teil der Bevölkerung soll geimpft werden, und auch Unternehmen bereiten sich vor.‎‎

Ein Mann putzt sich die Nase

Schon angesteckt?

Weltweit und auch in Deutschland stecken sich täglich immer mehr Menschen an. Wenn zu viele Mitarbeiter fehlen, könnte das die Produktion der Unternehmen gefährden. Neben gesundheitlichen Problemen bringt die Grippe also auch wirtschaftliche Probleme. Deswegen haben sowohl Unternehmen als auch die Regierung Notfallpläne gemacht.

Die wichtigste Frage: Wie kann die Produktion im Notfall weiterlaufen? In den Behörden von Nordrhein-Westfalen würden zum Beispiel nur die wichtigsten Mitarbeiter zur Arbeit kommen und die weniger wichtigen Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten. Außerdem würden mehr Telefon- und Videokonferenzen und weniger Dienstreisen gemacht werden.

Auch Medikamente sind eine Möglichkeit, die Produktion zu sichern. Einige Unternehmen kaufen und lagern sie schon. Es gibt Hinweise, dass neuere Medikamente gegen die normale Grippe auch gegen die Schweinegrippe helfen. Die Deutsche Post DHL beispielsweise, denkt daran, ihre Mitarbeiter impfen zu lassen: "Je nach Region gucken wir uns an, ob wir eventuell antivirale Grippemittel brauchen", sagt der Vorstandsvorsitzende.

Neben einer Impfung ist es außerdem notwendig, die Mitarbeiter über die Schweinegrippe zu informieren. Es gibt zum Beispiel Broschüren und Hotlines. Die Betriebsärzte sammeln Informationen und geben diese an die Mitarbeiter weiter. Auch Hygiene ist wichtig. Wer sich regelmäßig die Hände wäscht, engen Kontakt mit großen Menschenmassen und Kranken meidet, steckt sich nicht so leicht an. Aber die Schweinegrippe schadet nicht allen Unternehmen: Auf der ganzen Welt verdienen jetzt die Pharmakonzerne an der Impfstoffherstellung. Vor allem, weil Unternehmen und Regierungen Vorräte bestellen.


Glossar

Symptom, das – die Auswirkung, das Zeichen einer Krankheit

Appetitlosigkeit, die – der Zustand, in dem man keinen Hunger oder Appetit hat

jemanden impfen – immunisieren; jemandem ein Medikament geben, so dass er eine bestimmte Krankheit nicht bekommt

sich bei jemandem anstecken – hier: von jemandem eine Krankheit bekommen

weiterlaufen – weiter funktionieren

Behörde, die – das Amt

Dienstreise, die – die Reise aus geschäftlichen Gründen

etwas lagern – etwas aufbewahren

antiviral – wirksam gegen Viren

Broschüre, die – ein Heft mit Informationen

Hotline, die – eine Telefonnummer, unter der man Informationen bekommt

Betriebsarzt, der – der Arzt, der nur für ein Unternehmen zuständig ist

etwas weitergeben – eine Information weitersagen

Hygiene, die – die Sauberkeit, die Reinlichkeit

Menschenmasse, die – eine große Anzahl/Versammlung von Menschen

Pharmakonzern, der – Firma, die Medikamente herstellt

Vorrat, der – eine große Menge von etwas für Notfälle


Fragen zum Text

1. Im Notfall sollen in den Behörden von Nordrhein-Westfalen … von zuhause arbeiten.

a) alle Mitarbeiter

b) nur die wichtigen Mitarbeiter

c) nur die unwichtigen Mitarbeiter

2. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post DHL meint, …

a) dass die Schweinegrippe kein Problem für das Unternehmen darstellt.

b) nur in bestimmten Gebieten Medikamente gegen die Grippe gebraucht werden.

c) alle Regionen antivirale Mittel brauchen.

3. Welche Mittel helfen gegen die Schweinegrippe?

a) alle Medikamente gegen Grippe

b) nur die neueren Medikamente

c) nur die tägliche Hygiene

4. Welcher Satz ist richtig?

a) Pharmakonzerne leiden auch unter den Auswirkungen der Schweinegrippe.

b) Nur die Impfung gegen die Schweinegrippe ist wichtig.

c) Unternehmen und die Regierung wollen Vorräte an Medikamenten kaufen.

5. Ergänzen Sie: "Die wichtigste Frage ist, wie im Notfall die Produktion …"

a) weitermacht

b) weitergeht

c) erweitert

Arbeitsauftrag

Ergänzen sie die Lücken mit den folgenden Wörtern:

verreist – helfen – erkranken – garantieren – telefoniert – zusammenbricht

Immer mehr Menschen ____________ an der Schweinegrippe. Die Gefahr ist, dass die Produktion ____________. Die Regierung und auch Unternehmen machen Notfallpläne.

Es soll weniger ____________ und mehr ____________ werden. Auch Medikamente ____________ die Produktion. Die Information der Mitarbeiter und die tägliche Hygiene ____________ im Umgang mit der Gefahr.

Autor: Julian Jaursch/Thomas Pütz

Redaktion: Shirin Kasraeian



Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads