1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Kalbsbries mit Spaghettini und Langustinensoße

Das „Hotel de Goudfazant“ ist eines der angesagtesten Restaurants in Amsterdam. Mit wenig Aufwand wurde aus einer einfachen Hafenhalle ein Treffpunkt für Gourmets.

default

Das "Hotel de Goudfazant"

Kalbsbries mit Spaghettini und Langustinensoße

Zutaten:

Kalbsbries (ein Kalbsbries reicht für zwei bis drei Portionen)

Spinat (eine große Handvoll pro Portion)

Cherrytomaten am Strauch

Puderzucker

Olivenöl

Mehl

Spaghettini (etwa 100 Gramm pro Person)

Zubereitung:

Den Kalbsbries mit einem Thymianzweig 15 Minuten kochen lassen. Dann in

fingerdicke Scheiben schneiden, die in Mehl paniert werden. In heißem

Öl knusprig braten.

Den Spinat in Olivenöl andünsten. Die Tomaten mit Olivenöl beträufeln und etwas Puderzucker darüber

sieben. Im Ofen fünf Minuten garen.

05.11.2008 DW-TV EUROMAXX a la carte spaghettini mit Kalbsbries

Kalbsbries mit Spaghettini und Langustinensoße

Langustinensoße (für etwa vier Portionen)

Zutaten:

10 Langustinen

10 Sardellen

1 Mohrrübe

1 Zwiebel

1 Stück Sellerie

1 kleine Fenchelknolle

1 El Tomatenmark

1 EL Paprikamark

2 Gläser trockener Weißwein

1 Schnapsglas Pastis

200 Gramm Créme fraîche

1 Zweig frischer Estragon, 1 Zweig frische Minze

1 Sternanis

1 Messerspitze Zimt

½ Vanilleschote

Zubereitung:

Das Gemüse klein schneiden und in heißem Öl anbraten. Die Sardellen

kurz mitbraten. Mit Weißwein und Pastis ablöschen. Langustinen mit Schale dazu geben, die Créme fraîche, das Tomatenmark und das Paprikamark unter Rühren hinzufügen und etwa 25 Minuten köcheln lassen. Vanillemark, Sternanis und Zimt am Ende noch fünf Minuten mitkochen lassen. Zum Schluss die gehackte Minze und den gehackten Estragon dazugeben. Die Soße dann durch ein Sieb passieren.

Die gekochten Spaghettini mit Langustinensoße mischen und auf einen Teller geben. Den gedünsteten Spinat, die Tomaten und den Kalbsbries auf den Spaghettini anrichten.

05.11.2008 DW-TV EUROMAXX a la carte peter post

Chefkoch Peter Post

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema