1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Kabinettsumbildung in Polen

- Finanzminister Kaczmarek und Wirtschaftsminister Piechota entlassen

Warschau, 6.1.2003, 1652 GMT, TV POLONIA, poln.

Premierminister Leszek Miller hat vor wenigen Minuten Finanzminister Wieslaw Kaczmarek und Wirtschaftsminister Jacek Piechota entlassen. Der bisherige Unterstaatssekretär in der Kanzlei des Premierministers, Slawomir Cytrycki, wird neuer Finanzminister. Jerzy Hausner übernimmt das neu geschaffene Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Sozialpolitik. Lech Nikolski wird sich als Nachfolger von Slawomir Wiatr mit Fragen der Europäischen Union befassen. Unsere Reporterin Justyna Dobrosz berichtet aus der Kanzlei des Premierministers:

Über Regierungsänderungen war mehrere Wochen lang diskutiert worden, keiner hatte jedoch erwartet, dass die Entscheidungen heute fallen würden. Der Premierminister erklärte, dieses Jahr werde für die Regierung entscheidend sein und dies erfordere entschlossene Maßnahmen, auch personelle. Daher verlasse Piechota das Wirtschaftsministerium. Der Premierminister beschloss, das Wirtschafts- und das Arbeitsministerium zusammenzulegen. Der derzeitige Arbeitsminister Jerzy Hausner übernimmt die Leitung des neuen Ministeriums. Er hat in der Regierung übrigens einen guten Namen. Finanzminister Wieslaw Kaczmarek, dem die Verlangsamung des Privatisierungsprozesses zum Vorwurf gemacht wurde, verlässt ebenfalls die Regierung. Der Premierminister gab zu, dass seine (Kaczmareks - MD) Politik und die Verlangsamung des Privatisierungsprozesses der Grund für seine Absetzung seien. Sein Amt übernimmt Slawomir Cytrycki... (TS)

  • Datum 07.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/36qb
  • Datum 07.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/36qb