1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kabinett berät Bahn-Privatisierung

Das Bundeskabinett hat am Dienstag den umstrittenen Gesetzentwurf zur Privatisierung der Deutschen Bahn beschlossen. Nach dem Modell von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee soll das 34.000 Kilometer umfassende Schienennetz künftig zwar juristisch dem Bund gehören, aber von der Bahn bewirtschaftet und bilanziert werden. Die staatlichen Milliardenhilfen sollen in einer gesonderten Vereinbarung über 15 Jahre festgeschrieben werden. Die Union sowie Teile der SPD hatten sich gegen diese enge Anbindung des Netzes an das Unternehmen gewehrt oder lehnen die Privatisierung ganz ab.