1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Kabel-Salat" beenden!

Bereits vor sechs Jahren stießen die Kabelnetze in Deutschland an ihre Kapazitätsgrenzen. Viel hat sich aber in seitdem nicht getan, um den Notstand zu beheben. Verkauf und Ausbau der Netze und auch die Bereitstellung von Breitbandzugängen kommen nur schleppend voran. Regionale Hau-Ruck-Aktionen bringen nichts, bemängelt der Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation e.V. (VPRT).

"Nur wenn wir bundesweit den 'Kabel-Stillstand' beenden, haben wir die Chance, ein digitales rückkanalfähiges Kabel aufzubauen", so Jürgen Doetz, Präsident des VPRT. Besonders negativ wertet der Verband die Entscheidung des Kartellamtes, Liberty Media den Einstieg ins deutsche Kabelnetz zu verwehren.

  • Datum 29.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MTC
  • Datum 29.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MTC