1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Körperwelten" in Edinburgh unerwünscht

Die Ausstellung "Körperwelten" darf in Edinburg nicht gezeigt werden. Der Stadtrat der schottischen Metropole wies am Dienstag (29. Juli 2003) einen Antrag des Initiators Gunther von Hagens zurück, die Schau aus präparierten Leichen und Leichenteilen ins Programm des diesjährigen Kulturfestivals aufzunehmen. Zur Begründung hieß es, einige Besucher könnten Anstoß an den Exponaten nehmen. Als Ausstellungsort waren dem Antrag zufolge die Gartenanlagen der berühmten Princes Street vorgesehen, wo sich beim alljährlichen Edinburgh Festival im Sommer unzählige Menschen aufhalten. Auch andere Stätten in Edinburgh lehnten es ab, die Ausstellung "Körperwelten" in ihren Räumlichkeiten zu zeigen. Von Hagens hatte gehofft, seine Schau am Mittwoch (30. Juli 2003) zeitgleich mit der Eröffnung des Musicals "Corpus" präsentieren zu können, das von seinen Plastinationen inspiriert wurde.

  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3va5
  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3va5