1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Körperteppich in Barcelona

Ein Meer von 7.000 nackten Körpern hat am Sonntag der amerikanische Aktionskünstler Spencer Tunick gestaltet. Die Teilnehmer legten am frühen Morgen auf der zentralen Avenida de la Reina Maria Cristina ihre Kleider ab und ließen sich von Tunick in verschiedenen Formen arrangieren: Stehend, liegend, zusammengerollt und in Umarmungen verbunden.

"Es war ein fantastischer Teppich in Rosa und Bronze", meinte Tunick. Der gebürtige New Yorker betrachtet seine Aktionskunst zwar als flüchtige, an den Ort gebundene Installationen, dokumentiert diese aber mit Fotos. Mit der Aktion in Barcelona stellte er einen neuen Rekord auf; an seinem bisher größten Arrangement nahmen 2001 in Melbourne 4.500 Nackte teil. Probleme gab es bisher nur in den USA, wo Tunick wegen der Präsentation von Nackten in der Öffentlichkeit fünf Mal verhaftet wurde.

  • Datum 08.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3j9z
  • Datum 08.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3j9z