1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Königliche Mäuse

Acht Abgeordnete des britischen Unterhauses haben
in einem offiziellen Antrag die Anschaffung einer Katze
verlangt, weil es in den Parlamentsgebäuden in London von Mäusen wimmelt. Die Mäuse hätten sich sogar schon in den Speiseräumen sehen lassen, klagten die liberaldemokratischen Volksvertreter, ein potenzieller Kandidat für den Job des Mäusefängers sei der Kater Humphrey, der bis vor fünf Jahren im Amtssitz des Premierministers in der Downing Street zu Hause gewesen war.

Das Mäuseproblem ist allerdings schon älteren Datums: Bereits Winston Churchill unterbrach eine Rede im Unterhaus, weil eine Maus durch den Saal lief.

  • Datum 12.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PXr
  • Datum 12.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PXr