1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Königin der Glocken"

Nach zweijähriger Unterbrechung wird eine der berühmtesten Glocken des Mittelalters heute (8. Dezember 2004) wieder ihre Stimme erheben. Die Erfurter Domglocke Gloriosa soll nach Bistumsangaben kurz vor 18.00 Uhr anschwingen und das "Pontifikalamt zum Hochfest der unbefleckten Empfängnis Mariens" einläuten. Experten erwarten nach dem Schweißen der für ihren tiefen und reinen Klang berühmten "Königin der Glocken" einen besonders langen Nachhall.

Die mit elfeinhalb Tonnen Gewicht größte freischwingende Glocke des Mittelalters war Mitte 2002 letztmalig zu hören, da eine Sanierung der romanischen Domtürme bevorstand. Kurz vor Abschluss der Bauarbeiten wurde dann ein Haarriss an der über 500 Jahre alten Glocke entdeckt. In einer spektakulären Rettungsaktion wurde der Koloss aus der Glockenstube gehoben und in einer Spezialwerkstatt geschweißt.

  • Datum 08.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xv3
  • Datum 08.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xv3