1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kölner Verlag will angeblich Frankfurter Rundschau übernehmen

Der Kölner Zeitungsverlag DuMont Schauberg steht offenbar kurz vor einem Einstieg bei der «Frankfurter Rundschau». Nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» will er 50 Prozent der Anteile übernehmen. Die SPD-Medienholding DDVG, die zurzeit noch 90 Prozent des Frankfurter Zeitungsverlags hält, soll demnach noch 40 Prozent behalten. Eine Sprecherin von DuMont Schauberg wollte am Montag auf Anfrage nichts zu der Meldung sagen. Auch bei DDVG und «Frankfurter Rundschau» war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

  • Datum 19.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8eCD
  • Datum 19.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8eCD