1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Köln wird zur Möbelmetropole

Von Montag an steht Köln ganz im Zeichen des Möbeldesigns. Neben der internationalen Möbelmesse "imm Cologne" werden bei den "PASSAGEN" im ganzen Stadtgebiet Shows und Ausstellungen gezeigt.

Über 150.000 Besucher erwarten die Veranstalter der internationalen Möbelmesse "imm Cologne" in diesem Jahr. Diese können sich über 100.000 Möbel in den Kölner Messehallen anschauen. Bis einschließlich Donnerstag (22.1.) ist die Messe nur für das Fachpublikum zugänglich, am Wochenende kann jeder die neuen Wohntrends begutachten. Ein besonderes Augenmerk wird dieses Jahr auf Kücheneinrichtungen gelegt. Seit 2011 findet alle zwei Jahre, parallel zur "imm Cologne", die LivingKitchen-Messe statt. Ebenfalls in den Kölner Messehallen werden hier die neusten Küchenmöbel, aber auch Küchengeräte, Armaturen, Arbeitsplatten oder Spülen vorgestellt.

Möbel in der Stadt


Die "imm Cologne" gibt es bereits seit 1949. Sie findet seitdem jährlich statt und ist eine der größten Möbelmessen der Welt. Zeitgleich zur Messe finden in Köln die "PASSAGEN", auch bekannt als "Interior Design Week Köln", statt. Über das ganze Stadtgebiet verteilt finden über 200 Designevents statt. Der Schwerpunkt bei den Shows, Vernissagen und Happenings liegt auch hier auf Möbeldesign. Beide Veranstaltungen enden am 25. Januar 2015.

hjh/ag (dpa/www.imm-cologne.de)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links