1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Köln im Winter – ein Bummel durch die weihnachtliche Domstadt

Die Kölner lieben die Geselligkeit und freuen sich darüber, dass jedes Jahr mehr als vier Millionen Gäste ihren Weihnachtsmarkt besuchen. Das ist Rekord: der beliebteste Weihnachtsmarkt Deutschlands steht in Köln!

Weihnachtsmarkt am Dom in Köln (Foto: picture alliance/Bildagentur H)

Den Besuch des Weihnachtsmarktes in Köln verbindet man am besten mit einem Stadtbummel zu alten und neuen Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel zu dem berühmten Kölner Dom, einem Meisterwerk der Gotik.

Die neue Besucherattraktion in Köln ist das Museum Kolumba – ein moderner Bau auf alten Kirchenmauern, in dem die Kunstsammlung des Erzbistums präsentiert wird. Im Römisch-Germanischen Museum kann man in die antike Vergangenheit der Stadt eintauchen.

Außerdem lohnt sich ein Spaziergang durch die Altstadt und das Belgische Viertel, wo sich die Szene trifft. Sehr angesagt ist derzeit der Rheinauhafen: die alten Hafenanlagen wurden zu einem modernen Wohn- und Büroviertel umgebaut.

Autor: DW-TV
Redaktion: Pia Gram

Die Redaktion empfiehlt