1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Köhler mahnt Finanzmarkt-Kontrollen an

Bundespräsident Horst Köhler hat eine stärkere Kontrolle der Finanzmärkte angemahnt, um weitere Finanzkrisen zu verhindern. "Anarchische Finanzmärkte, überschuldete öffentliche Haushalte und der Schlendrian und das Durcheinander der nationalen Wirtschafts- und Finanzpolitiken müssen in Ordnung gebracht werden", sagte er am Freitag in Karlsruhe anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts Andreas Voßkuhle. "Nur dann werden wir den Teufelskreis der immer größeren Finanzkrisen durchbrechen können", sagte Köhler. Dass auf einseitige Gewinnmaximierung gepolte Finanzakteure das Wohl und Wehe ganzer Völker bestimmen könnten, liege zuerst an Versäumnissen wie der unzureichenden staatlichen Regulierung der Finanzmärkte.