1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Köfte mit Kichererbsen in Istanbul

Şemsa Denizsel vom Restaurant "Kantin" in Istanbul kocht ein typisch türkisches Gericht und erklärt, warum die türkische Küche ohne frische Kräuter undenkbar wäre.

30.10.2012 DW Euromaxx a la carte Istanbul Köfte

Köfte mit Kichererbsen und Auberginen

Rezept für „Köfte mit Auberginen, Kichererbsen und frischer Minze"

4 längere Auberginen

30.10.2012 DW Euromaxx a la carte Istanbul Köchin

Şemsa Denizsel, Restaurant "Kantin" Istanbul


Für die Hackbällchen
400 gr Hackfleisch (Rind oder Lamm)
1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
1 Teelöffel Bulgur
1/4 Bund frische Blattpetersilie, gewaschen und gehackt
2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Piment
1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel (Kumin)
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer 2 mittelgroße Eier

Für den Rest
120 gr gekochte Kichererbsen
3 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
1 Teelöffel getrocknete Minze
1/2 Teelöffel scharfe, rote Paprikapaste
1/4 Bund frische Minze, gewaschen und gezupft
500 ml Wasser
100 ml Extra Virgin Olivenöl
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, zerdrückt

Alle Zutaten für die Hackbällchen in einer Schüssel zu einer Masse vermengen. Eine halbe Stunde stehen lassen, damit der Bulgur aufquellen kann. Ofen auf 220 Grad Celsius erhitzen.Die Auberginen in 7cm lange und 3 cm breite große Stücke schneiden und in eine Auflaufform oder Blech legen. Mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen 15 Minuten rösten bis sie goldbraun sind. Hackmasse in 3 cm große Bällchen formen und auf ein Blech legen. Ebenfalls im Ofen 8-10 Minuten rösten. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die feingehackten Zwiebeln weich schwitzen. Nicht braun werden lassen! Die scharfe Paprikapaste zufügen, für ein paar Minuten mitköcheln lassen. Dann die getrocknete Minze und die Kichererbsen in den Topf geben und unter Rühren für 3 Minuten mitkochen lassen. Mit 500 ml Wasser ablöschen und mit Salz würzen. Wenn das Wasser kocht, die Hackbällchen hinzugeben und für 8-10 Minuten mitkochen lassen. Anschließend die Auberginen in einer Schicht über den Hackbällchen arrangieren. Hitze verringern und bei geschlossenem Deckel 20-30 Minuten weiterköcheln lassen. Herd ausmachen und die verbleibenden Zutaten wie Zitronensaft, Knoblauch und die frische Minze vorsichtig unterheben, damit die Auberginen nicht zu matschig werden.

Audio und Video zum Thema