1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Köche, die die Welt verändern

Jamie Oliver setzt sich in Großbritannien für gesundes Schulessen ein und revolutioniert die britische Küche. Doch es gibt weltweit auch noch andere Köchinnen und Köche, die auf ihre Weise etwas bewegen.

Ende der 1990er bewies Jamie Oliver mit seiner BBC-Kochshow "The Naked Chef", dass auch Männer beim Kochen Spaß haben und in der Küche gut aussehen können.

Er erfreute sich schnell großer Beliebtheit und hatte enormen Einfluss auf die Essgewohnheiten der Bevölkerung. 2005 startete er eine Kampagne gegen Fast Food in Schulen, die die britische Ernährungspolitik stark beeinflusste.

In dieser Woche hat er Berlin besucht, um sein neues Buch "Jamies Superfood für jeden Tag" vorzustellen.

Dort traf Oliver sich mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Laut einem Instagram-Post kamen sie zusammen, um die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für Kinder und Jugendlichen zu besprechen.

Die Redaktion empfiehlt