1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Käse aus Edam - Welterfolge aus der Provinz (05) - Euromaxx serie

Der Edamer Käse ist benannt nach dem Ort Edam in der Provinz Nordholland in den Niederlanden. Er ist rund, hellgelb und ein echter Exportschlager!

Video ansehen 04:43
Edamer Käse wird traditionell mit rotem Paraffinwachs umhüllt. Der Käse reift in der Regel 17 Wochen und eignet sich gut für den Export, da er nicht schnell verdirbt, sondern nur härter wird. Dadurch wurde er zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert zu einer der beliebtesten Käsesorten, die man auch in entfernte Kolonien verfrachtete und auf See zu sich nahm. Auch heute wird der Edamer gerne gegessen und in alle Welt exportiert. Die Stadt Edam hat eine malerische Innenstadt mit Häusern und kleinen Grachten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Hier findet in den Sommermonaten der wöchentliche Käsemarkt für Touristen statt - in alter Tradition. Käsebauern aus der Umgebung bringen dann mit Hilfe von kleinen Booten ihren Käse zum Markt, wo er dann verkauft wird. Das ganze Jahr über halten Käsefarmen in der Umgebung von Edam die Geschichte des kleinen Handelsorts lebendig.