1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Kämpfe in Kirgistan - Weiter Unruhen im Süden des Landes

Kirgistan steuert auf einen Bürgerkrieg zu. Die Gewalt auf den Strassen spitzt sich weiter zu - 60 Menschen starben seit Ausbruch der Kämpfe vor zwei Tagen - mindestens 800 wurden verletzt. ++LMrein++ Betroffen ist vor allem der Süd-Westen des Landes. Dort in der Stadt Osch bekämpfen sich die Volksgruppen der Kirgisen und Usbeken. ++LMraus++ Die kirgisische Übergangs-regierung hat die Lage jedenfalls nicht mehr im Griff - und hat jetzt eine Hilferuf Richtung Russland geschickt...

Video ansehen 01:35