1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kälte treibt Ölpreis an

Das kalte Winterwetter im Nordosten der USA und in Europa hat am Montag den Ölpreis weiter angetrieben. Das Barrel der US-Sorte WTI kostete in der Spitze 91,88 US-Dollar und damit so viel wie seit mehr als zwei Jahren nicht mehr. Die Nordseesorte Brent kostete zeitweise 94,52 Dollar pro Fass.