1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Organisation

Justitiar

Seit 2003 ist Dr. Peter Niepalla, Jahrgang 1959, Justitiar der Deutschen Welle. Er ist seit 1992 beim deutschen Auslandssender tätig.

Dr. Peter Niepalla, Justitiar

Dr. Peter Niepalla

Niepalla absolvierte nach dem Abitur Zivildienst und studierte Jura an der Universität zu Köln. Nach dem Ersten juristischen Staatsexamen wurde er mit seiner Dissertation: „Die Grundversorgung durch die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten“ promoviert. 1992 trat er im Anschluss an das Zweite juristische Staatsexamen in das Justitiariat der Deutschen Welle ein. Bald danach erhielt Niepalla die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. 1993 wurde er stellvertretender Justitiar.

Anfang 2003 erschien der von Niepalla verfasste Kommentar zum Deutsche-Welle-Gesetz, der die Rechtsgrundlagen zu Aufgabe und Organisation des deutschen Auslandsrundfunks beschreibt. Für die 2005 in Kraft getretene Novellierung des DW-Gesetzes werden in dem Kommentar bereits Notwendigkeiten der künftigen Ausgestaltung von Fernsehen, Radio und Online wie auch der Finanzierung des deutschen Auslandsrundfunks dargestellt.

Seit Wintersemester 2007/2008 ist Niepalla Lehrbeauftragter der Fachhochschule Köln (Kölner Forschungsstelle für Medienrecht).

Kontakt:
T +49.(0)228.429-2121
Peter.Niepalla@dw.com

  • Datum 06.11.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HKR
  • Datum 06.11.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HKR