1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jugendstil in Weimar

Das Weimarer Wohnhaus "Hohe Pappeln" des belgischen Architekten Henry van de Velde (1863-1957) öffnet am 1. Juni nach zwei Jahren wieder für Besucher. Die Stiftung Weimarer Klassik zeigt Möbel, die van de Velde 1904 entworfen hat. Der Jugendstil-Künstler hat das Interieur für die in Weimar lebende Familie des Schriftstellers Max von Münchhausen entworfen, teilte die Stiftung mit. Die Einrichtung wurde 1999 mit Hilfe des Landes, der Kulturstiftung der Länder und des Bundes für 385.000 Euro gekauft.
  • Datum 01.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3hhT
  • Datum 01.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3hhT