1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Jozef aus Südafrika

Jozef träumt davon, nach Berlin zu ziehen, um dort zu leben. Deutsch lernt er unter anderem, weil er viele deutsche Freunde hat. Die verzeihen es ihm bestimmt, wenn er schon mal zwei Wörter verwechselt ...

Audio anhören 02:45

Jozef aus Südafrika – das Porträt als MP3

Name: Jozef

Land: Südafrika

Geburtsjahr: 1997

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich es als sehr nützlich empfinde, es zu beherrschen. Denn viele meiner Freunde in Südafrika sind Deutsche, und dann kann ich mich mit ihnen verständigen.

Mein erster Tag in Deutschland war …
total schön! Es gibt dort so viele Bäume und schöne Gebäude.

Das ist für mich typisch deutsch:
Wurst und Bier. In Deutschland gibt es bessere Wurst und besseres Bier als in Südafrika.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Nichts. Die zwei Länder unterscheiden sich sehr.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, weil es eine schöne Stadt mit vielen kreativen Leuten ist.

Mein deutsches Lieblingswort:
Quatsch. Es ist ein komisches Wort, das ich oft verwende.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„Wenn“ und „als“.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Die Begrüßungsformel: „Grüß Gott“.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
In Berlin zu leben.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Sprecht viel! Ihr lernt nur, wenn ihr versucht, euch in Deutsch auszudrücken.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wart ihr schon mal in Südafrika und hat es euch gefallen?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads