Journal-Reporter: Unterwegs in Burundi | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 02.03.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Journal-Reporter: Unterwegs in Burundi

Burundi ist das ärmste Land der Welt- fast 43% der Bevölkerung hat nicht genug zu essen. Tausende Kinder leben auf der Straße. Karin Kails reist durch das Land, trifft Strassenkinder, die wieder in die Schule gehen können: dank eines Hilfsprojektes, das auch aus Deutschland unterstützt wird. Sie begleitet EU-Entwicklungskommissar Piebalgs, der mehrere Agrar- und Infrastrukturprojekte besucht.

Video ansehen 12:00
Jetzt live
12:00 Min.