1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Joko & Klaas räumen weiter ab

Die Fernsehsendung "Circus HalliGalli" ist weiter auf Erfolgskurs. Nun hat die Show die Rose d'Or (Goldene Rose) in der Kategorie "Entertainment" erhalten.

Die beiden Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben mit der Goldenen Rose bereits die dritte Auszeichnung erhalten. Für die ProSieben-Show "Circus HalliGalli" gab es bereits 2012 den Deutschen Fernsehpreis, erst in diesem Jahr erhielten sie die höchste deutsche Fernsehauszeichnung, den Grimme-Preis. Als Wettbewerbsbeitrag auf dem #link:http://www.rosedor.com/home.html:Rose d'Or-Festival# konnten die beiden Moderatoren nun auch die europäische Fernsehlandschaft erobern. "Dies ist die must-see-Show, die respektlos und liebevoll den aktuellen Stand der Popkultur abbildet", urteilte die Jury, die die verschiedenen Unterhaltungsformate nach Originalität, Qualität und Kreativität bewertet.

In insgesamt neun Kategorien wurden die Preise vergeben. Die weiteren Gewinner sind unter anderem das israelische Comedyformat "Little Mom", eine französische Adaption des Musikmärchens "Peter und der Wolf" und die finnische Radioshow "A Night of Emotions".

Das bedeutendste internationale Festival für Unterhaltungssendungen fand in diesem Jahr zum 53. Mal statt. Gegründet wurde das Festival im schweizerischen Montreux, wo es mehr als vier Jahrzehnte lang ausgetragen wurde. Dann wanderte der Wettbewerb nach Luzern und Brüssel. Nach der Übernahme des Festivals durch die Europäische Rundfunkunion wechselt die Veranstaltung jährlich den Austragungsort. 2014 fand die Preisverleihung in Berlin statt - Heimspiel für die beiden deutschen Preisträger.

sw/as (dpa/rosed'or.com)

WWW-Links