1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Joint-Venture in China

Das Chemie-Unternehmen Lanxess will mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen vom boomenden Reifenmarkt in China profitieren. Das Joint Venture mit zwei chinesischen Partnern soll ein ein spezielles Alterungsschutzmittel für Kautschuk produzieren, wie das früher zum Bayer-Konzern gehörende Unternehmen am Montag mitteilte.Die Produktion soll in der zweiten Jahreshälfte 2006 in einem Industrieareal in Tongling in der chinesischen Provinz Anhui beginnen. 'Wir eröffnen uns mit diesem Joint Venture den Zugang zu dem am schnellsten wachsenden Reifenmarkt weltweit', erklärte der für das Asiengeschäft zuständige Lanxess-Vorstand Martin Wienkenhöver. Studien zufolge sei die Reifenproduktion in China in den vergangenen Jahren jedes Jahr um etwa 30 Prozent gewachsen.

  • Datum 28.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JPi
  • Datum 28.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JPi