1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Johansson reklamiert Recht auf Luxus

Hollywood-Jungstar Scarlett Johansson gibt sich als Luxusweib. "Ich bin ein hart arbeitendes Mädchen", sagte die 19-Jährige der Illustrierten "InStyle". "Und es ist mein gutes Recht, bei einem Besuch in Italien als erstes mal die Lager von Gucci und Prada leer zu kaufen."

Wenn sie zu einer Preisverleihung gehe, wolle sie das schönste Kleid haben. "Eine alte Schachtel werde ich noch früh genug", sagte Johansson, die mit dem Film "Lost in Translation" bekannt wurde. Angesichts ihrer Weiblichkeit und sexuellen Energie sollten ruhig einige "Frauen vor Neid aus den Schuhen kippen". Sie habe zur Zeit keinen Freund und sei allmählich "echt reif für was Neues".

  • Datum 17.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5aQR
  • Datum 17.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5aQR