1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Jobwunder Fußball-WM

Die Fußball-WM 2006 schafft in Deutschland einer Studie zufolge rund 40.000 Arbeitsplätze. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Analyse der Postbank hervor. Bauunternehmen und Handwerksbetriebe werden demnach rund 20.000 Jobs schaffen, Hotel und Gaststättengewerbe sowie der Einzelhandel etwa 11.000. Weitere 10.000 Stellen entstehen laut Postbank in anderen Branchen. Doch nur ein Teil der Arbeitsplätze dürfte auf Dauer bestehen bleiben, nach Schätzung der Postbank knapp 10.000. Die Bank bezifferte den gesamtwirtschaftlichen Impuls der WM 2006 für Deutschland auf rund zehn Milliarden Euro.

  • Datum 06.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6k2S
  • Datum 06.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6k2S