1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Jobverluste bei SinnLeffers

Bei der angeschlagenen Textilkette SinnLeffers stehen rund 1200 der insgesamt 4100 Arbeitsplätze auf der Kippe. "Wir sind zuversichtlich, dass wir 70 Prozent der Stellen retten können", sagte der Aufsichtsratschef Peter Zühlsdorff am Mittwoch in Dortmund. An diesem Donnerstag sollen mit einem Insolvenzantrag beim Hagener Amtsgericht die Weichen für eine Sanierung der früheren KarstadtQuelle-Tochter mit 47 Häusern gestellt werden. In den vergangenen Wochen hatten zuvor bereits die beiden ehemaligen KarstadtQuelle-Töchter Hertie und Wehmeyer Insolvenz angemeldet.