1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Jetzt retten die Raucher das Klima!

Die stromfressende Industrie soll jetzt doch nicht so hoch besteuert werden wie ursprünglich geplant. Dafür müssen andere ran: die Raucher. Dabei gibt es allerdings ein Problem: Immer mehr Raucher hören auf.

Symolbild Raucher (ap)

Auf der Suche nach Möglichkeiten, den Bundesbürgern noch mehr Steuergelder aus der Tasche zu ziehen, damit die Großindustrie weiter in Ruhe ihre Geschäfte machen kann, ist die Berliner Regierungsriege auf eine geniale Idee gekommen: Die Tabaksteuern sollen erhöht werden! Bei genauerem Hinsehen ist diese Idee gar nicht so genial. Denn erstens hatten wir das schon oft, das ist nichts Neues und hält einen passionierten Raucher nicht vom Genuss des blauen Dunstes ab.

Eine zweite Frage drängt sich da viel hartnäckiger auf: Wie passt das mit der bundesdeutschen Antirauchkampagne zusammen? Mit aller Macht will unser Staat den Menschen in Deutschland das Rauchen abgewöhnen. Rauchverbote, wo man hinschaut – noch werden sie an vielen Stellen ignoriert. Doch das wird sich ändern. Das Bundesland Bayern macht es bereits vor: generelles Rauchverbot in Gaststätten, Bars, Discos, Bierzelten – also überall da wo das Rauchen Spaß macht. Da verliert man doch die Lust am Rauchen.

Rauchverbote oder sprudelne Einnahmen?

Die Konsequenz daraus: Je weniger Menschen in Deutschland rauchen, desto weniger Tabaksteuern werden eingenommen. Kein Scherz: Die Nichtraucherkampagnen sind ja jetzt schon so erfolgreich, dass so mancher Raucher bereits wie ein Aussätziger behandelt wird und angesichts der zunehmenden Feindseligkeiten freiwillig aufhört.

Wenn dann also alle Deutschen schließlich mit dem Rauchen aufgehört haben, wer kauft dann hier noch die völlig überteuerten Zigaretten? Wie soll der Staat dann Tabaksteuern einnehmen?

Liebe Nichtraucher und Gesundheitsmissionare: Überlegen Sie es sich noch mal, ob Sie wirklich weiterhin so hart mit den Rauchern ins Gericht gehen wollen. Schließlich sollen die jetzt das zahlen, was die Industrie NICHT bezahlen muss. Doch wenn in Deutschland kaum noch einer raucht, dann muss sich die Regierung wieder etwas anderes überlegen. Und spätestens dann sind SIE mit dran.

Autorin: Silke Wünsch
Redaktion: Manfred Götzke

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema