1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bewerbung

Jetzt bewerben: International Media Studies

Zweisprachig und interdisziplinär - im September 2014 startet der nächste Jahrgang des Masterstudienganges "International Media Studies". Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2014.

Bewerbungen für das Wintersemester 2014/15 können noch bis zum 31. März 2014 eingereicht werden, ausschließlich über ein online-basiertes Bewerbungssystem. Schriftliche Bewerbungen werden nicht angenommen. Weitere Informationen zur Onlinebewerbung finden sie #link:http://www.dw.de/bewerbungsverfahren/a-15706019:hier#.

In vier Semestern führt das Vollzeit-Programm nach erfolgreichem Abschluss zum Master of Arts (M.A.). Die Ausbildung ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisnah und umfasst Themen wie Entwicklungszusammenarbeit, Journalismus, Kommunikationswissenschaften und Medienwirtschaft.

Der Masterstudiengang richtet sich vorrangig an internationale Nachwuchsjournalisten, Medienmanager und Mitarbeiter/innen von Kommunikationsabteilungen. Interessenten müssen über einen Bachelor oder einen äquivalenten Abschluss verfügen. Außerdem sollten sie eine mindestens einjährige Berufserfahrung nach Abschluss ihres Erststudiums vorweisen können. Eine weitere Voraussetzung sind Nachweise guter Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch.

Die Studiengebühren für den zweijährigen Master belaufen sich auf insgesamt 6.000 EUR. Für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa stehen zehn Vollstipendien zur Verfügung (in Höhe von 750 EUR pro Monat sowie der Befreiung von Studiengebühren und der Übernahme von Reisekosten).

Das bilinguale Programm findet in Kooperation mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) statt. Die DW Akademie bietet den Studierenden aus aller Welt eine optimale Infrastruktur für ihr Studium.

WWW-Links