1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Jetzt auch Rückruf bei GM

Der US-Autohersteller General Motors ruft 1,3 Millionen Fahrzeuge wegen Problemen mit der Servolenkung zurück. Betroffen seien die in den USA verkauften Modelle Chevrolet Cobalt und Pontiac G5, der in Kanada vertriebene Pontiac Pursuit und der in Mexiko verkaufte Pontiac G4, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das Problem wird mit 14 Unfällen in Verbindung gebracht, bei denen ein Mensch verletzt wurde. Die Maßnahme sei nach Abschluss einer 2009 begonnenen Untersuchung ergriffen worden, erklärte GM weiter.