1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Jenoptik streicht jede zehnte Stelle

Der Technologiekonzern Jenoptik wird in diesem Jahr keinen Gewinn ausweisen und streicht bis Jahresende jede zehnte Stelle. Das Unternehmen werde zum Jahresende noch etwa 3000 Mitarbeiter haben, sagte Vorstandschef Michael Mertin in Jena. Derzeit sind es noch rund 3300. Dieses Sparprogramm soll Jenoptik 2010 wieder in die Gewinnzone bringen. Im Gesamtjahr 2009 wird Jenoptik nach einem erneuten Verlust im dritten Quartal noch rote Zahlen schreiben. Der stark von der Automobil- und Halbleiterbranche abhängige Konzern spürt aber zumindest in einzelnen Bereichen Besserung.