1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Jenoptik mit erstem Verlust seit zehn Jahren

Der Technologiekonzerns Jenoptik hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit unerwartet hohen Verlusten abgeschlossen. Das Ergebnis sei trotz des auf knapp zwei Milliarden gestiegenen Umsatzes erstmals seit zehn Jahren mit einem Fehlbetrag von 25,8 Millionen Euro negativ ausgefallen, erklärte der Vorstandsvorsitzender Alexander von Witzleben am Mittwoch in Jena. Sein Vorgänger Lothar Späth, der an die Spitze des Aufsichtsrates wechselte, hatte für 2003 noch mit einem Jahresüberschuss von bis zu 40 Millionen Euro gerechnet.

  • Datum 21.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4w2t
  • Datum 21.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4w2t