1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jede zweite Woche verschwindet eine Sprache

Mehr als die Hälfte der 6000 Sprachen, die weltweit gesprochen werden, sind vom Aussterben bedroht. "Im Durchschnitt verschwindet alle zwei Wochen eine Sprache", erklärte der Generaldirektor der UNESCO, Koïchiro Matsuura, auf einer Konferenz über sprachliche Vielfalt am Dienstag in Paris. Wenn eine Sprache stirbt, dann verschwindet mit ihr auch eine Weltanschauung, meinte Matsuura weiter. Auf der Konferenz wurde vor der Globalisierung gewarnt, die der englischen Sprache eine völlig Vorherrschaft einräumt. (dpa)

  • Datum 21.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/81DA
  • Datum 21.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/81DA