1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ausbildung

„Je dicker der Geldbeutel, desto besser die Ausbildung.“

Franciska aus Togo hatte die Möglichkeit nicht nur in Frankreich sondern auch in drei Ländern Westafrikas Schulerfahrungen zu sammeln: Togo, Benin und der Elfenbeinküste.

„Lassen Sie uns mit meinem „Fazit“ beginnen: „Je dicker der Geldbeutel, desto besser die Ausbildung.“

Im Alter von vier bis 14 hatte ich, als togoische Staatsbürgerin, die Möglichkeit in Frankreich zu leben und zu lernen. Dort hatte ich bereits drei Sprachen gelernt: Deutsch, Englisch und eine – wie man in Frankreich sagt – „tote Sprache“: Latein. Als ich 1991 nach Togo zurückkehrte, war der größte Unterschied zum französischen Schulsystem, dass sie einem lediglich eine Fremdsprache anboten und diese war meistens Englisch. Genauso verhielt es sich auch in Benin, dem Nachbarland Togos.

Die Elfenbeinküste, wo der Unterricht generell in einer „entspannteren“ Atmosphäre stattfindet, bildet eine erfreuliche Ausnahme.

Felix Houphouet-Boigny

ehemaliger Präsident der Elfenbeinküste, Felix Houphouet-Boigny

Hier waren es die öffentlichen Schulen, die sich durch ihre Qualität auszeichneten, vermutlich wegen der Konzentration des Präsidenten Félix Houphoet Boigny auf das Thema Bildung. So waren die öffentlichen Schulen am besten ausgestattet (mit Laboren, Sportanlagen etc.) und hatten die qualifiziertesten und am besten bezahlten Lehrer.

Ein Beispiel hierfür aus dem Jahr 1995:
Aufgrund der konstant schlechten Schülerleistungen in den Fächern Physik und Chemie zwang man meine Schule, halbprivat-halböffentlich,  einen neuen Lehrer aus dem öffentlichen Schulsystem einzustellen. Dieser war es, der einen Raum voller fauler, schläfriger Teenager in einen lebendigen Klassenraum verwandelte. Die Stunden mit ihm wurden zu einer unvergesslichen Erinnerung.

Abschließend lässt sich sagen: Gutes kann in allen „Breitengraden“ erreicht werden. Bildung aber ist eine Frage des politischen Engagements und abhängig davon, was die Regierung als erstrebenswert für die Bevölkerung befindet.

Lassen Sie uns stolz sein auf unsere Bildungssysteme, denn sie sind der Schlüssel zu jeder weiteren Verbesserung und lassen Sie es uns der Elfenbeinküste gleichtun und allen Kindern den Zugang zu guter Bildung ermöglichen – ganz unabhängig vom „Geldbeutel“ der Eltern."