1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jazzfest Bonn 2017: Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

Die deutsche Sängerin Jasmin Tabatabai und das David Klein Quartett eröffneten am 12. Mai das Festival im Telekom-Forum. Als kleinen Appetizer auf den Audio-Podcast haben wir für Sie hier zwei Songs aus dem Konzert.

Die erfolgreiche Schauspielerin und ECHO-Jazz-Preisträgerin trat zusammen mit dem exzellenten Quartett des Schweizer Saxophonisten David Klein auf. Sympathisch und leicht angejazzt sang sie Lieder von Hildegard Knef, den Puhdys oder von Reinhard Mey und Georg Kreisler. Ihre kurzweilige Präsentation stimmte das Publikum mal nachdenklich, mal löste sie freudiges Schmunzeln aus. Beeindruckend: Tabatabais Gespür für die richtige Auswahl der Songs und die wohltuende Einbettung ins Jazz-Idiom durch die Band von David Klein.

Unsere Hörbeispiele: 

- "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist?" von Georg Kreisler

- "After you killed me" von Jasmin Tabatabai

Audio anhören 13:05

Ausschnitte vom Konzert mit Jasmin Tabatabai und dem David Klein Quartett (MP3-Stereo)

Die DW zeichnete sechs Konzerte für die Audio-Reihe "Jazz Live!" auf, die auf unserer Kulturseite in Ausschnitten und später in voller Länge zu hören sein werden. Sowohl dort als auch auf den Seiten des Jazzfest Bonn werden Sie darüber informiert, wenn die Podcasts "Jasmin Tabatabai", "Jazzkantine", "Niels Klein Tubes & Wires", "China Moses", "Rebekka Bakken", "Rita Marcotulli & Biondini" online sind.

In der TV-Reihe "Europe in Concert" werden zwei Konzerte bei der DW zu sehen sein:
- Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett am 29.09.2017
- Rebekka Bakken am 27.10.2017.

Audio und Video zum Thema