1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Jazz live

Jazzfest Bonn 2015 Pat Martino Trio

Das Jazzfest Bonn ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mit seinem Programm der Gegensätze hat es sich zur festen kulturellen Einrichtung entwickelt. DW präsentiert in "Jazz live" Highlights vom Jazzfest Bonn 2015.

Jazz live mit einem Konzert-Mitschnitt vom Jazzfest Bonn 2015. Aufgenommen im Rahmen des Jazzfest Bonn am 7. Mai 2015 im Post Tower, Bonn. Pat Martino ist ein Ausnahmekünstler. Schon früh als Wunderkind bezeichnet, wurde er in den 1960er und 1970er Jahren als "Coltrane an der Gitarre" gefeiert. In den 1980er Jahren kam es dann zu einem dramatischen Einschnitt in seinem Leben. Er musste sich einer Gehirnoperation unterziehen und verlor große Teile seines Gedächtnisses. Vier Jahre dauerte es bis er sein Leben wieder halbwegs im Griff hatte, 15 Jahre, um an seine Karriere anzuknüpfen. Alles musste er neu lernen - auch das Gitarre spielen. Heute verblüfft Pat Martino mehr denn je mit seinem unvergleichlichen Spiel: Geschliffene Technik, Tempo, Tiefgang und ein feines Gespür für klangliche Differenzierungen. Zuhause hört er die unterschiedlichsten Musiken – von Telemann bis Earth, Wind And Fire. Pat Martino will seine Konzerte verstanden wissen wie sein Lebensmotto: Erwarte nie etwas, es verstellt nur den Blick auf das, was ist. Er möchte in einem Konzert große Momente mit dem Publikum teilen, sagt er. Pat Martino und seine Band mit Pat Bianchi an der Hammond-Orgel und Carmen Intorre, Jr. am Schlagzeug.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema