1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japans Wirtschaftslage bleibt problematisch

Die japanische Industrie bekommt den starken Yen und die Abkühlung auf ihren wichtigsten Exportmärkten China und USA zu spüren. Im Juli legte die Produktion zwar überraschend um 0,3 Prozent zu, wie das Handelsministerium in Tokio am Dienstag mitteilte. Für den August sind die Unternehmen in den vergangenen vier Wochen aber deutlich vorsichtiger geworden und im September erwarten sie nur noch eine minimale Steigerung. "Es ist nicht so, dass sich der Zustand der japanischen Wirtschaft verschlechtert", sagte Takeshi Minami, Chef-Volkswirt am Forschungsinstitut Norinchukin. "Aber das Tempo der Erholung verlangsamt sich sichtlich." Die drittgrößte Volkswirtschaft müsse sich auf ein deutlich langsameres Produktionswachstum einstellen.