1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japans Produktion sinkt weiter

Die Großindustrie Japans hat im Februar noch einmal drastisch weniger produziert. Das Ministerium für Wirtschaft gab bekannt, dass die Produktion der zweitgrößten Wirtschaftsnation der Welt im Vergleich zum Vormonat um saisonbereinigt 9,4 Prozent gesunken ist – und das nunmehr fünf Monate in Folge. Das ist die längste Durststrecke seit 2001. Für den Monat März erwartet die Regierung jedoch einen leichten Produktionsanstieg, um etwa 2,9 Prozent. Im April werden 3,1 Prozent erwartet. Wegen der Rezession in den USA, Europa und der Talfahrt in China ist die Nachfrage nach japanischen Autos, Elektronikgeräten und anderen Exportgütern drastisch gesunken. Unternehmen wie Toyota oder Sony mussten die Fertigung drosseln und Tausende von Stellen streichen.