1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japans Industrie drosselt Investitionen

Die Investitionen der japanischen Industrie sind zwischen April und Juni drastisch gesunken. Die zweitgrößte Wirtschaftsnation hat die Rezession zwar verlassen, doch zeigt der Rekordrückgang der Kapitalausgaben um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr nach Einschätzung von Ökonomen, dass das Land von einer sich selbst tragenden Erholung noch weit entfernt ist. Die Kapitalausgaben japanischer Unternehmen außerhalb des Finanzsektors sanken im Berichtsquartal um 21,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit sanken die Investitionen im nunmehr neunten Quartal in Folge.