1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japans Exporte im August eingebrochen

Die japanischen Exporte sind im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um 36 Prozent eingebrochen. Der für die japanische Wirtschaft entscheidende Außenhandel gab damit den elften Monat in Folge nach, wie das Finanzministerium am Donnerstag in Tokio mitteilte. Die Exporte beliefen sich demnach auf rund 4,5 Billionen Yen (33,4 Milliarden Euro). Die Importe brachen im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar um 41 Prozent ein. Sie lagen bei 4,3 Billionen Yen (31,9 Milliarden Euro).