1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japanischer Notenbankchef-Kandidat durchgefallen

Das japanische Parlament hat den Regierungskandidat für den Vorsitz der Nationalbank abgelehnt. Das von der Opposition beherrschte Oberhaus votierte am Mittwoch mit 129 zu 106 Stimmen gegen Toshiro Muto als neuen Nationalbankchef ab. Die oppositionelle Demokratische Partei befürchte, der ehemalige ranghohe Mitarbeiter im Finanzministerium stehe der Regierung zu nahe und gefährde damit die Unabhängigkeit der Nationalbank, hieß es.