1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japanischer Export leidet unter dem starken Yen

Die japanischen Exporte legen nicht mehr so stark zu wie in den vergangenen Monaten. Das Finanzministerium meldete am Montag für den Monat September einen Anstieg um 14,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - die bislang geringste Wachstumsrate in diesem Jahr. Das Volumen wurde mit 5,8 Billionen Yen (51 Milliarden Euro) beziffert. Die Ausfuhren in die Europäische Union stiegen um 11,2 Prozent. Hauptursache für das gebremste Wachstum ist der starke Yen.