1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japanische Shin-Etsu prüft Investitionen in Deutschland

Der japanisch e Chemie-Konzern Shin-Etsu Chemical erwägt, in die Zellulose-Produktion in Deutschland zu investieren. Wie Firmemsprecher Tetsuya Koishikawa am Freitag sagte, überlegt das Unternehmen, Produktionslinien für den pharmazeutischen Gebrauch von Zellulose in einer Fabrik in der Nähe von Frankfurt aufzubauen. Derzeit werde dort Zellulose zur Verdickung von Farben und Zement hergestellt. Bislang sei noch keine Entscheidung dazu gefallen, wie hoch die Investitionen sein könnten. Auch wann die Produktion entspreche nd erweitert werden könne, stehe noch nicht fest.

  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AXDt
  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AXDt