1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japanische Airline will Airbus

Die japanische Fluggesellschaft ANA erwägt die Anschaffung des Airbus-Superjumbos A380. Das Unternehmen teilte am Freitag mit, alternativ komme auch der Kauf von Langstreckenflugzeugen des US-Herstellers Boeing in Frage. Wenn Airbus den Zuschlag erhalte, würden etwa fünf Maschinen für Interkontinentalverbindungen etwa zwischen Tokio und New York sowie Europa benötigt. Die Finanzzeitung "Nikkei" meldete, All Nippon Airways werde den Auftrag voraussichtlich an Airbus vergeben. Der europäische Flugzeugbauer hat traditionell nur einen geringen Anteil auf dem japanischen Markt, der von Boeing dominiert wird.