1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japan legt Milliarden-Konjunkturpaket auf

Im Kampf gegen die Wirtschaftskrise hat das japanische Kabinett am Freitag ein weiteres Konjunkturpaket über umgerechnet rund 44 Milliarden Euro aufgelegt. Mit dem Geld sollen Beschäftigungs- und Sozialprogramme, Hilfen für kleinere Unternehmen und Investitionen in die Infrastruktur bezahlt sowie ein erneuter Kursanstieg des Yen verhindert werden. Finanziert werden soll das Paket über einen Nachtragshaushalt, den Ministerpräsident Naoto Kan noch in diesem Monat ins Parlament einbringen will. Dafür ist er jedoch auf Stimmen aus der Opposition angewiesen.