1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japan kritisiert Südkorea

Japan hat Südkorea regelmäßige Interventionen am Devisenmarkt vorgeworfen. Das könnte die Führungsrolle Südkoreas in der Gruppe der 20 größten Industrie- und Schwellenländer (G20) infrage stellen, sagte Finanzminister Yoshihiko Noda am Mittwoch vor dem Parlament in Tokio. Der Minister machte dabei einen Unterschied zwischen der Intervention Japans im vergangenen Monat, die anscheinend eine einzelne Maßnahme war, und den häufigeren Interventionen Südkoreas und Chinas.