Japan in der bunten Welt von ″Line″ | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 07.07.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Japan in der bunten Welt von "Line"

Weltweit steigt die Zahl von Smartphone-Usern, die über Messenger-Dienste kommunizieren. Zu den Marktführern zählt die japanische App "Line": Ein Leben ohne sie ist für viele Japaner undenkbar.

Video ansehen 04:17

Japan gilt als eine der modernsten Technik-Gesellschaften der Welt. Die beliebteste Smartphone-App dort heißt derzeit „LINE“. Durch gezieltes Marketing hat die Firma asienweit Kultstatus erreicht: Mit dem Messenger-Service können die User nicht nur Text- und Bildnachrichten verschicken oder Videokonferenzen starten. „LINE“ wird von vielen Usern auch als Soziales Netzwerk genutzt. Geld verdient das Unternehmen außerdem mit dem Vertrieb von sogenannten „Stickern“ - übergroßen Emoticons im Manga-Stil. Jetzt will das Unternehmen auch die westlichen Märkte erobern.