1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Die Bundesliga

Jan-Hendrik Raffler

Moderiert Die Bundesliga-Sendung der Deutschen Welle

Kommt aus
NRW! 1985 in Hamm in Westfalen geboren, ging es nach dem Abitur zum Sport-Journalismus-Studium nach Köln, in die für ihn "coolste Stadt der Welt".

 

Das erste Mal vorm Mikro
Als Schüler beim Krankenhausradio! Zugehört hat vermutlich niemand - es hat ihm aber trotzdem "riesigen Spaß" gemacht

 

Sein Weg zur DW
Meistens mit dem Zug - wenn's die Zeit zulässt. Denn Bahnfahren ist "super entspannend".

 

Jan-Hendrik Raffler schaut:
… nur gezielt in die Röhre, denn Zappen mag er nicht! Lieblingsfilme? Rocky, Papillon, Cool Runnings, Good Will Hunting und natürlich Bang Boom Bang "Ich bin da grad selbst watt an planen dran." Lieblingsserien? King of Queens, Big Bang Theory, Breaking Bad, ...

 

Jan-Hendrik Raffler hört:
… noch immer Stimmen: „Junge, warum hast du nichts Anständiges gelernt?!“ Um die zu übertönen dreht er einfach das Radio lauter - am liebsten während der WDR2-Bundesligakonferenz, für die er selber als Reporter arbeitet.

 

Jan-Hendrik Raffler liest:
… immer wieder gerne minuuutenlang den Schriftzug: Bahn kommt „sofort“ auf den Anzeigetafeln der Kölner U-Bahn. Tatsächlich gern querbeet: Historische Romane wie „Der Medicus“ oder „Die Säulen der Erde“, Thriller wie die Simon Becket-Reihe, Krimis wie die Fälle von Carl Morck, oder tragisch-komisches z.B. von Sven Regener.

 

 Jan-Hendrik Raffler klickt:
… wischt und touched mit rechts auf seinem Tablet herum. (Die linke Hand muss für die Kaffeetasse frei bleiben.) Ein tägliches Muss: dw.com, Sportschau und Kicker.de, Twitter & Facebook.