1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

James aus Großbritannien

In Deutschland hat James kennengelernt, was hier „tea time“ bedeutet: Jeden Tag gab es bei seiner Gastfamilie nachmittags Kaffee und Kuchen. Und er weiß jetzt genau, was „Schmetterlinge im Bauch“ sind ...

Audio anhören 03:08

James aus Großbritannien – das Porträt als MP3

Name: James

Land: Großbritannien

Geburtsjahr: 1993

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
es interessant ist. Fremdsprachen ermöglichen es mir, die Literatur und das Denken der Menschen in anderen Ländern zu verstehen.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im August 2011. Ich habe zunächst Bonn besucht, bevor ich zu meiner Gastfamilie nach Überlingen gereist bin.

Das ist für mich typisch deutsch:
Kaffee und Kuchen – ohne Zweifel. Bei meiner deutschen Gastfamilie haben wir jeden Tag Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Das hat mir so gut gefallen.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In München. Mir gefallen die historischen Gebäude und die Stadt ist typisch bayerisch.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Mir ist nicht klar, warum Deutsche so viele englische Wörter benutzen, obwohl es für vieles auch ein deutsches Wort gibt.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch. Es klingt total lustig und verrückt.

Mein deutsches Lieblingswort:
Schmetterlinge weil es so süß ist. Vor allem habe ich in Deutschland aber gelernt, dass Schmetterlinge im Bauch haben nicht nur nervös sein bedeutet, sondern auch eine romantische Nebenbedeutung hat.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
Rad fahren, weil das so typisch deutsch ist.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Mineralwasser mit Kohlensäure. Bei uns in Großbritannien gibt es das nicht, man kann es nur im Restaurant bestellen.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte – hoffentlich bald – perfekt Deutsch sprechen.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Das war ohne Zweifel die Erfahrung, was die Redewendung „Schmetterlinge im Bauch haben“ bedeutet.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Empfindet ihr die Wortstellung in der deutschen Sprache nicht als zu kompliziert?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads