1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jahrhunderte alte Statue unter der Prager Karlsbrücke entdeckt

Fast 220 Jahre nach einer Flutkatastrophe in Prag ist in der Moldau eine wertvolle Figur entdeckt worden, die damals von der berühmten Karlsbrücke gestürzt war und als zerstört galt. Taucher fanden die Engelsstatue von Ottavio Mosto (1659-1701) auf dem Grund des Flusses, als sie Schäden des Hochwassers von 2002 beseitigten.

Das "Kunstwerk mit unschätzbarem Wert" sei vermutlich bei den Überschwemmungen von 1784 zusammen mit einem Teil der Brücke in die Moldau gestürzt, sagte der Archäologe Zdenek Dragoun am Freitag (30.1.) bei der Bergung der beschädigten Figur. Das Hochwasser von 2002 habe die Statue vermutlich aus dem Schlamm des Flussgrundes gelöst.

  • Datum 30.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4cO2
  • Datum 30.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4cO2